Wallfahrtsort Lauberberg

Wanderung rund um den Lauberberg

 

Weithin sichtbar erhebt sich der Lauberberg mit der Antonius-Kapelle über dem Tal der Aisch. Einst führte eine Handelsstraße aus dem Steigerwald hier vorbei, querten Karren und Handelsreisende den Fluss und hielten Einkehr. Wo heute die kleine Kapelle steht, prangte einst eine prächtige Wallfahrtskirche. Um den Ort webt sich die Legende einer weisen Frau, die im Volksmund Sibylla Weis genannt wurde und eine Wohltäterin und Seherin gewesen sein soll. Erleben Sie die Weiherlandschaft rund um den Lauberberg und hören Sie Geschichten aus vergangen Zeiten. Die Wanderung führt vom Lauberberg über Ailersbach, Rohensaas und Gottesgab zurück auf den Lauberberg. Unterwges wartet eine Brotzeit auf die Teilnehmer.

Strecke: ca. 9, 5 km

Dauer: ca. 4 Stunden bei gemächlichem Tempo!

Wanderschuhe erforderlich!

Termine:

7. Oktober 2018 um 14.00 Uhr – Anmeldung unter: 0151/2621 1382

Kosten: € 14,- (inkl. Brotzeit!)

21. Oktober, um 14.00 Uhr – Anmeldung über VHS Herzogenaurach

Start: Parkplatz auf dem Lauberberg, Antoniuskapelle 1, 91315 Höchstadt

Termine für Einzel- oder Gruppenführungen sind jederzeit zum Wunschtermin buchbar!

Gruppen bis ca. 25 Personen pauschal € 125,- (ohne Brotzeit!)